Der ERP-Blog

Wir schreiben in diesem Blog neutral und unabhängig über die Themen ERP-Systeme, CRM-Systeme, System-Evaluation, Prozessoptimierung, Anforderungsmanagement, ERP/CRM-System-Einführung (ERP-Implementation) und alle angrenzenden Themen, die uns in unseren Projekten begegnen und beschäftigen.

Die Kunden über eine Rabattaktion, das runde Firmenjubiläum, die neueste Produktinnovation oder die nächste Veranstaltungseinladung per E-Mail-Newsletter zu informieren, klingt nach einer super Idee und doch kann es böse enden:  Server abgeschossen, Beschwerden/ Klagen flattern ins Haus und obwohl der Mailserver nach ein paar Stunden wieder läuft, kann dennoch niemand mehr in der Firma Mails […]

Wer sich (fast) ewig bindet… Referenzauskünfte sind ein beliebtes und probates Mittel um sich über einen Bewerber oder eine Bewerberin zu informieren. Auch bei ERP- und CRM-System-Evaluationen kommen sie zum Einsatz. Durch einen Besuch bei einem bestehend Kunden informiert man sich über das Projekt, die Zufriedenheit des Kunden mit System und Lieferant. Und man gewinnt […]

Im letzten Beitrag sind wir auf die Benutzerfreundlichkeit bei ERP-System und verwandten Anwendungen eingegangen. Nun nähern wir uns dem Begriff im Hinblick auf die Umsetzung in einer ERP-Evaluation. Benutzerfreundlichkeit ist mehr als chices Maskendesign Benutzerfreundlichkeit, Bedienbarkeit oder Ergonomie einer Software zu beurteilen und greifbar zu machen, ist gar nicht so einfach. Wir lesen häufig die Anforderung, […]

Benutzerfreundlichkeit: Kinderleicht sollte es auch in ERP-Systemen sein

Das Wort „Benutzerfreundlichkeit“ hat in Zusammenhang mit ERP-Systemen etwas Humorvolles. Sie gibt an, wie freundlich ein ERP-System zu seinen Anwenderinnen und Anwendern ist. Tatsächlich sind ERP-Systeme nicht für ihre ergonomische Masken und Bedienoberflächen bekannt. Das englische „Usability“, also die Gebrauchstauglichkeit, ist pragmatischer ausgerichtet und zudem anwenderorientiert. Benutzerfreundlichkeit im Vergleich Böse Zungen behaupten, dass ERP-Anwenderinnen und […]

Die Frage, ob das zukünftige ERP-System aus der Cloud kommen oder lieber konventionell auf eigenen Servern im Hause (on premise) betrieben werden soll, ist durchaus berechtigt. Und es gibt keine allgemein gültige Antwort auf die Frage, welches die bessere ist. Wie Carol Hardcastle von Gartner auf insite-it zitiert wird, besteht bei Cloud-ERP die Gefahr, die Gesamtkosten nicht realistisch zu […]

Sicherheit ist häufig subjektiv

Fast jeder, der sich für ein neues ERP-System entschieden hat, möchte es möglichst ohne Programmänderungen einführen und anwenden. Denn es gilt als allgemein anerkannt, dass sog. Individualanpassungen teuer sind und Risiken bergen. Bei Updates des ERP-Systems können sie zu unvorhergesehenen Problemen führen. Individualanpassungen sind Teil des Konzepts ERP-Systeme sind meist wahre Verwandlungskünstler. Vieles kann an […]

Individualanpassungen in ERP-Systemen können zur Bürde werden

Gunter Dück bringt zu Beginn seines Buches „Aufbruch! Warum wir eine Exzellenzgesellschaft werden müssen“ (Frankfurt am Main: Eichborn, Januar 2010, ISBN 978-3-8218-6514-0) ein eindrückliches Beispiel für die Leistung, die während der Industrialisierung vollbracht wurde: eine Dose Pizzatomaten kann für 29 Cents (in der Schweiz für 89 Rappen) im Supermarkt gekauft werden. Dafür hat der Hersteller […]

Titel Dienstleistungsunternehmen

Adobe System hat beim Marktforschungsinstitut innofact eine Umfrage zu den Zeitverschwendern bei der täglichen Arbeit im Büro in Auftrag gegeben. Auch itmagazine.ch, das Magazin für KMU, zitiert die Studie bei der knapp über 1000 Männer und Frauen nach ihrer Bürotätigkeit befragt wurden. Das Ergebnis dürfe (nicht nur für Auftraggeber und Dokumenten-Lösungsanbieter Adobe) wenig überraschend sein: Nach wie […]

Show Posts