Der ERP-Blog

Wir schreiben in diesem Blog neutral und unabhängig über die Themen ERP-Systeme, CRM-Systeme, System-Evaluation, Prozessoptimierung, Anforderungsmanagement, ERP/CRM-System-Einführung (ERP-Implementation) und alle angrenzenden Themen, die uns in unseren Projekten begegnen und beschäftigen.

Die Idee über einen ERP-Hilfekoffer nachzudenken, ist mir in den vergangenen Wochen aufgrund von verschiedenen konkreten Herausforderungen in der Beratung aufgekommen. Sei es eine Anfrage eines Gerichts für ein Gutachten, sei es die Unterstützung in einer verfahrenen Projektsituation, sei es eine Vertragsgestaltung unter erschwerten Voraussetzungen, eine Vertragsdurchsetzung und einige weitere zu begleitende Projektkonflikte. Mit dem ERP-Hilfekoffer möchte ich […]

ERP-Hilfekoffer

Zugegeben, bei Verlagerungsprojekten spielt die IT angesichts der vielschichtigen Herausforderungen nur eine kleine Rolle. Trotzdem darf sie als Standortfaktor, wie als Unterstützungs- und Enabler-Technologie nie ganz vernachlässigt werden. Die IT ist gut, solange sie funktioniert, erst wenn Performanz-Schwierigkeiten oder Einschränkungen in der Verfügbarkeit und Funktionalität auftreten, merkt man oft, was die Informations- und Kommunikationstechnologie alles leistet. […]

Standortverlagerung IT

Schweizer Unternehmen können beim Export ihrer Waren von Präferenzzollsätzen profitieren sofern zwischen der Schweiz und dem Bestimmungsland ein Präferenzabkommen besteht. Das ist heute bereits bei vielen Ländern der Fall (siehe Übersicht des SECO). Der Kunde im Ausland spart durch die Präferenzbegünstigung bares Geld. Dem exportierenden Unternehmen entsteht daher ein handfester Wettbewerbsvorteil gegenüber Anbietern, die dies nicht bieten. […]

Budget bekannt? Und welche Werte soll für die ERP-Kosten vorgesehen werden? Der Grossteil aller KMUs ist am Zusammenstellen oder bereits am Verabschieden der kommenden Jahresbudgets. Industrie-, Handels- und Dienstleistungsunternehmen, die ihre bestehende ERP-Software ablösen stehen bezüglich der korrekten Budgetierung vor der Frage „was sind meine ERP-Kosten?“. Im Blog zu den 10 Tipps für den Umgang mit der Budgetierungsfrage finden Sie hilfreiche […]

ERP-Kosten

Die aktuelle Krise ist allgegenwärtig und trifft Schweizer Unternehmen unterschiedlich stark. Steigende Arbeitslosenzahlen und die mittlerweile schon fast alltägliche Ankündigung von Standortverlagerungen in die Euro-Zone oder nach Übersee führen uns den weit verbreiteten Handlungsdruck kraftvoll vor Augen. Betriebswirtschaftlich sind Standortentscheidungen aufgrund ihres langfristigen Einflusses auf die Wettbewerbsfähigkeit eines Unternehmens von höchster strategischer Bedeutung. Doch nicht alle Unternehmen […]

Standortverlagerung

Ist innovatives Anforderungsmanagement (Requirements Engineering) überhaupt möglich, ist dies nicht ein Widerspruch in zwei Wörtern? Requirements Engineering wird als Basis jedes ERP-Projekts zur Entwicklung des ERP-Systems betrachtet. Requirements Engineering soll Unternehmen vor ERP-Fehlinvestitionen oder gar völligem Scheitern eines ERP-Projekts bewahren. Das Ziel ist ein funktionierendes, wirtschaftliches und anwenderfreundliches ERP-System. Ergänzend und fast selbst-sprechend ist das […]

innovatives anforderungsmanagement

Viele öffentliche Beiträge von ERP-Anbietern und -Beratern in der Schweiz wachsen im Marketing-Märchenland. Wer sie liest hat den Eindruck, alles ist in bester Ordnung: Wir verfügen nur über optimale ERP-Systeme und die Kunden sind eigentlich rundum zufrieden. Zweifelsohne haben wir hier in der Schweiz einen hohen Standard mit vielen guten Fachleuten und Lösungen. Aber die […]

Innovative_ERP-Systeme

Godelef Kühl ist CEO des ERP-Anbieters Godesys. Ende September 2015 schrieb er, dass der Markt agilere ERP-Systeme braucht. ERP-Systeme, die an die Prozesse der Kunden angepasst werden können und die Automatisierung von Prozessen unterstützen. Dieser Meinung sind wir auch. Aber er braucht vor allem und viel mehr agilere ERP-Anbieter. Die Anpassbarkeit von ERP-Systemen ERP-System gehören zu […]

ERP-Anbieter_agil

Adobe bietet seine Produkte seit Jahren im Abonnement, Microsoft geht mit Office 365 den selben Weg. In der ERP-Welt sind nach wie vor die klassischen Lizenzmodelle weit verbreitet. Viele ERP-Anbieter bieten bereits alternative Lizenzmodelle an, meist in Form von Abonnements.  Die Strategien der ERP-Anbieter unterscheiden sich stark. Dabei kann das Lizenzmodell ein wichtiger Indikator für die […]

ERP-Lizenzmodell

„Uns fehlt eine IT-Strategie“, haben Sie dies auch schon gehört? Was sind Anzeichen, dass die IT-Strategie fehlt? -> Wenn die Ziele unklar sind, die strategischen Herausforderungen unbekannt und die Massnahmen aufgrund von fehlenden Grundlagen getroffen werden müssen, dann fehlt wohl die IT-Strategie oder wichtige Elemente davon! „Dann erstellt doch eine IT-Strategie“, kommt Ihnen dies bekannt vor? […]

Es ist wieder soweit! Am 10.11.2015 treffen sich im WBZ der Universität St. Gallen Entscheidungsträger (CEO, CFO, COO und Fachverantwortliche) aus Schweizer Unternehmen zum Praxisdialog ERP 2015. Die diesjährige Veranstaltung widmet sich ganz der Frage „Wie holen Sie das Maximum aus Ihrer Business Software heraus?“. Unsere Experten werden mit den Teilnehmern in drei interessanten Workshops die Themen „Erwartungen an eine moderne Software“, […]

Prozessmanagement ist in der Wirtschaftsgeschichte wohl schon öfters zum Modewort geworden und erlebte im Zuge der Finanz- und Währungskrise jüngst erneut Auftrieb. Das Ganze kommt nicht von ungefähr, denn die darin versteckten Potentiale sind enorm. Rund 80% der Unternehmen geben an, Prozessmanagement in irgend einer Form zu betreiben. Die Realität sieht leider oft anders aus. – Trotz Branchenstandards, […]

Prozessmanagement & ERP

Um uns den Schlüsselelementen des ERP-Projekterfolgs anzunehmen starten wir mit der Frage: „was ist den ein ERP-Projekterfolg?„. Der erfahrene und langjährige Projektleiter wird da wohl spontan und sinngemäss wie folgt antworten: Den geforderten Funktionsumfang in der vorgegebenen Zeit zum vorgegebenen Budget umsetzen Die Vorgaben zu den drei Elemente Inhalt/Qualität, Zeit und Kosten (magisches Projektdreieck) einhalten Das […]

ERP-Projekterfolg

Produktionsunternehmen lassen sich grob unterteilen in Einzelfertigung, Variantenfertigung, Kleinserien- und Serienfertigung sowie Projektfertigung. Eine andere Art der Unterscheidung ist die zwischen der Fertigung von Stückgütern, Fliessgütern (Verfahrenstechnik/Prozessfertigung) und der Energietechnik. Hinzukommen die Branche (Automotive, Nahrung- und Genussmittel, Medizinaltechnik uvm.), die Produkteigenschaften (Material, Grösse, Form, Prozess), die Markt (B2B und/oder B2C). Nahezu alle möglichen Kombinationen dieser Merkmale sind in […]

ERP für die Prozessfertigung

ERP-Systeme werden in Bezug auf die notwendige Verfügbarkeit oft nicht allzu hoch eingeschätzt. Schliesslich können Bestellungen auch ohne ERP-System angenommen und Rechnungen später erstellt werden. Bei genauerer Betrachtung zeigt sich jedoch, dass Ausfälle von ERP-Systemen zu den empfindlichsten Störungen eines Unternehmens gehören. GIA Informatik AG hat eine Studie zur Verwendung von ERP-Systemen in der Schweiz […]

Ausfälle von ERP-Systemen
Show Posts