Archive for the ‘ERP- Markt und Trends’ Category

Dienstleister im Allgemeinen und IT-Dienstleister im Speziellen haben in punkto Prozesseffizienz im Vergleich zu produzierenden Unternehmen einiges an Nachholbedarf. Gemäss dem Marktforschungsunternehmen techconsult gilt dies besonders Dienstleister in der Schweiz. In dem Ländervergleich der Dienstleister von Anfang 2014 kommen die mittelgrossen Service-Unternehmen hierzulande hinter den Mitbewerben aus Deutschland und Österreich bei der Business Performance nur auf Platz drei. Klare Strukturen und […]

IT-Deinestleiter brauche klaren Strukturen. Zum Beispiel bei der Installierten Basis

Die Unterscheidung von echten Anforderungen und reinen „Wünschen“ ist im Anforderungsmanagement zentral. So auch beim Thema Usability. Und die ERP-Anbieter sind hier manchmal ganz schön in der Zwickmühle. Alles mobil Nicht selten treffen wir in Projekten auf Vorstellungen wie: „Das ganze ERP-System soll über mein Handy bedienbar sein“ oder „Meine Verkäufer sollen die Daten im CRM-App […]

Im letzten Beitrag sind wir auf die Benutzerfreundlichkeit bei ERP-System und verwandten Anwendungen eingegangen. Nun nähern wir uns dem Begriff im Hinblick auf die Umsetzung in einer ERP-Evaluation. Benutzerfreundlichkeit ist mehr als chices Maskendesign Benutzerfreundlichkeit, Bedienbarkeit oder Ergonomie einer Software zu beurteilen und greifbar zu machen, ist gar nicht so einfach. Wir lesen häufig die Anforderung, […]

Benutzerfreundlichkeit: Kinderleicht sollte es auch in ERP-Systemen sein

Das Wort „Benutzerfreundlichkeit“ hat in Zusammenhang mit ERP-Systemen etwas Humorvolles. Sie gibt an, wie freundlich ein ERP-System zu seinen Anwenderinnen und Anwendern ist. Tatsächlich sind ERP-Systeme nicht für ihre ergonomische Masken und Bedienoberflächen bekannt. Das englische „Usability“, also die Gebrauchstauglichkeit, ist pragmatischer ausgerichtet und zudem anwenderorientiert. Benutzerfreundlichkeit im Vergleich Böse Zungen behaupten, dass ERP-Anwenderinnen und […]

Gunter Dück bringt zu Beginn seines Buches „Aufbruch! Warum wir eine Exzellenzgesellschaft werden müssen“ (Frankfurt am Main: Eichborn, Januar 2010, ISBN 978-3-8218-6514-0) ein eindrückliches Beispiel für die Leistung, die während der Industrialisierung vollbracht wurde: eine Dose Pizzatomaten kann für 29 Cents (in der Schweiz für 89 Rappen) im Supermarkt gekauft werden. Dafür hat der Hersteller […]

Titel Dienstleistungsunternehmen

Recherchiert ein ERP suchendes Handelsunternehmen die Möglichkeiten von ERP-Lösungen auf dem Markt, so beobachtet es ein breites und tiefes Angebot. Überprüft die Handelsfirma die Verfügbarkeit der einzelnen Softwaremodule, so erkennt sie bei vielen ERP-Systemanbietern für den Handel komplette Lösungen mit den ERP-Handelsmodulen gepaart mit einem umfassenden Integrationsgrad: Customer Relationship Management, Verkauf (Offertwesen, administrative Auftragsabwicklung, Fakturierung), […]

Das Beratungshaus Panorama Consulting hat im Marz 2014 den „2014 ERP Report“ herausgegeben. Wie auch Computerwoche.ch berichtet, hat das Beratungshaus während dreizehn Monaten (von Januar 2013 bis Februar 2014) 192 Organisationen zum Erfolg ihrere ERP-Projekte, die Zufriedenheit mit ERP-Anbieter und -System sowie zu befragt. Die wichtigsten Schlüsse aus dem Report 85% der befragten Organisationen hat […]

ERP-Report-2014: Gute Noten für ERP-Anbieter

ERP-Berater gibt es viele. Nicht immer ist klar, was ihre Qualitäten sind und ob ihr Vorgehen fundiert ist. Achten Sie auf Transparenz und Nachvollziehbarkeit der Leistungen! Das gilt ja nicht nur für ERP-Berater. Der Expertentipp Im Sommer 2013 war ich auf Teneriffa im Urlaub. Um die fantastische Natur zu erleben und den die Rolle als […]

ERP-Berater unterwegs zur Mondlandschaft
Show Posts