Referenzbericht: Kompaflex AG – Individuelle Fertigung

referenzbericht kompaflex

Logo der Kompaflex AG, ReferenzWährend vieler Jahre tat die alte ERP-Lösung ihren Dienst. Doch mit der Zeit gab es neue Abläufe im Unternehmen, neue Anforderungen kamen hinzu. Wegen der immer komplexer werdenden Produktionsplanung konnte das System schliesslich nicht mehr genügen. Da machte sich Reto Löhrer, Geschäftsleiter von Kompaflex AG, 2011 auf die Suche nach einer neuen ERP-Software. Er wusste, dass er für sein Unternehmen mit 80 Mitarbeitenden ein integriertes System brauchte, das die – für seinen Betrieb typische – individuelle Fertigung abbilden konnte. Doch schnell wurde ihm auch klar, dass die Zahl möglicher ERP-Anbieter riesig und die Komplexität der verschiedenen ERP-Lösungen schwer durchschaubar sind.

Anforderungen geklärt

Über Kontakte wurde er auf ERP-Selection aufmerksam. „Das Online-Portal hat mich auf Anhieb überzeugt“, sagt Reto Löhrer. Bereits die erste Grobselektion habe ihm wichtige Hinweise zur ERP-Evaluation gegeben. In weiteren Schritten erfasste er zusammen mit seinem Team den sehr ausführlichen Kriterienkatalog, führte Anforderungsworkshops durch, erstellte ein Pflichtenheft sowie verschiedene Prozessanalysen. „Dadurch gelang es uns, alle unsere Anforderungen zu klären und zu systematisieren“.

Ausführliche Grafiken und Auswertungen gaben schliesslich detaillierte Auskunft über den Erfüllungsgrad der verschiedenen ERP-Systeme. Schon bald hatten sich aus den zahllosen Anbietern zwei Favoriten herausgebildet.

Beratung bis ins Detail

Für die endgültige Wahl des zukünftigen ERP-Partners liess sich die Kompaflex AG zusätzlich zum Evaluationsportal ERP-Selection von der Heiner Ackermann Consulting AG coachen. „Das Beratungsunternehmen gab uns wichtige Hinweise in Detailfragen, unterstützte uns bei den Workshops zur Praxistauglichkeit der ERP-Systeme und stand uns bei den Vertragsverhandlungen beratend zur Seite“, sagt Reto Löhrer. Die grosse Erfahrung der Heiner Ackermann Consulting im ERP-Markt habe ihm und seinem Team die Gewissheit gegeben, sich schliesslich für das richtige Produkt entschieden zu haben. Und diese Gewissheit ist bis zum heutigen Tag geblieben.

Kurzprofil Kompaflex AG

Tätigkeit: Engineering und Herstellung von Kompensatoren
Gründung: 1981
Mitarbeiter: 120 (2013)
Standort: Steinebrunn
Website: www.kompaflex.ch

 

Weitere Referenzen finden Sie hier.

(Titelbild von www.kompaflex.ch)

Veröffentlicht am 17. Juni 2014

Kommentar schreiben